Hier ist dein persönliches Ergebnis:

Nach Auswertung Deiner Angaben können bei Dir Anzeichen eines erblich bedingten Haarausfalls vorliegen.
Aufgrund Deiner Veranlagung ist ein weiterer Ausfall der Haare sehr wahrscheinlich.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, dem Haarausfall zu begegnen:

Du kannst den Verlust der Haare entweder mit Fassung tragen und möglichst souverän und selbstbewusst damit umgehen, oder Du versuchst, den Haarausfall zu therapieren.

Dabei gilt: Je früher Du den Haarausfall bekämpfst, desto größer sind die Erfolgsaussichten.
In Deinem Fall wäre es demnach höchste Zeit, eine entsprechende Behandlung in Angriff zu nehmen.

Ich weiß genau wie du dich fühlst, denn ich war in der selben Situation wie du es jetzt gerade bist.

Wenn du wissen willst, wie ich innerhalb von 3 Monaten meinen Haarausfall nicht nur verlangsamt
sondern komplett gestoppt habe, klicke hier um weiterzulesen.

Scroll to Top