Wie ich meinen Haarausfall gestoppt und wieder volles Haar bekommen habe

... und das komplett ohne Medikamente
oder medizinische Eingriffe.

Ich möchte Dir zeigen, wie ich mein Haarwuchs entgegen allen Einschätzungen „wiederbelebt“ habe.

Nimm Dir ein paar Minuten Zeit ⏰, wenn auch Du mit Haarausfall zu Kämpfen hast.

Hallo 👋 Ich bin Sandra.

Wie für viele andere Frauen auch, gerade in meinem Alter, sind mir nach und nach immer mehr Haare ausgefallen. Was erst schleichend und unbemerkt begann, wurde irgendwann zu einem richtigen Problem, das mir letztlich mein gesamtes Selbstbewusstsein nahm 😰

Doch wie sagt man so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt 🙂 Frustriert von den wenigen Optionen, die man beim Arzt bekommt, startete ich meine eigene Recherche.

So stieß ich, nach Monaten Arbeit, auf eine Kombination aus mehreren natürlichen Herangehensweisen, die auf die eigentlichen Ursachen von Haarausfall zielen.

In meiner persönlichen Geschichte erfährst Du, wie Du meine 8-Wochen-Strategie auch bei Dir anwenden kannst.

Selbst wenn Du schon älter bist und glaubst, alles versucht zu haben…

"Haarausfall bei Frauen ist ganz normal, das hat jede - aber das ist nichts schlimmes und das geht auch wieder weg..."

Doch das wurde es nicht. Im Gegenteil...

Ich ließ mir in Geschäften alle möglichen Produkte aufschwatzen die angeblich helfen sollten. 😕

Ich hörte mich bei Freundinnen und Bekannten um, ob die eine Lösung hätten. Und jede sagte etwas anderes.

Ich probierte alle Produkte und alle Ratschläge aus und mit einer großen priese Arroganz habe ich mit einer Verbesserung binnen weniger Wochen gerechnet 🤦

Nach zwei Monaten des Probierens, war ich noch relativ unbesorgt – „das wird schon noch“.

Der dritte Monat verging – keine Besserung

….

Der fünfte Monat verging – keine Besserung

….

Der achte Monat verging – immer noch keine Besserung 😨

Mein Haarausfall wurde einfach nicht besser.

Nach fast einem Jahr wurde mir schließlich klar, dass es nicht so einfach ist wie ich dachte.

Auch mein Sexleben litt enorm darunter.

Ich fühlte mich so verunsichert, dass ich meinen Mann kaum noch an mich ranließ.

Und wenn es dann mal zu etwas Zärtlichkeit kam, konnte ich es nicht genießen weil ich immer wieder dachte, dass er mich sicher nicht attraktiv finden würde mit meinen Haaren.

Ich war ein emotionales Wrack. 😕

Jede Frau mit schönem vollem Haar auf der Straße oder im Fernsehen war ein Schlag in mein Gesicht 😫

Mit Neid und Groll dachte ich „Warum ich?? Warum kann ich nicht auch so volles Haar haben??“

Mir blieb nichts anderes übrig als einen Termin bei einem Arzt zu machen…

Es folgt: Teil 2 (von 4)

Scroll to Top